Katzenspielzeug

Jede Katze ist einzigartig – bei uns finden Sie Katzenspielzeug, das Ihre Katze begeistert.

Für Katzen gehört das tägliche Jagen und Toben zu ihrem Alltag, wie die Luft zum Atmen. Freigänger toben sich oftmals draußen aus; bei Wohnungskatzen stehen wir Katzenhalter in der Pflicht das tägliche Spielen als Ersatz für das Jagen in der Natur zu ermöglichen. Fast das ganze Spielverhalten unsere Katzen basiert auf ihrem Jagdtrieb. Gesunde Katzen Jagen und Spielen bis ins hohe Alter, es mag zwar im Seniorenalter etwas weniger oder weniger ausgelassen werden, es gehört dennoch zum täglichen Programm. Außerdem ist das Spiel auch eine geistige Herausforderung, wer mit seiner Katze täglich spielt hält sie körperlich und geistig fit!

Katzenbesitzer werden mir jedoch zustimmen: Unsere lieben Vierbeiner sind ganz schön anspruchsvoll. Sie wollen nicht immer mit dem gleichen Katzenspielzeug beschäftigt werden und dazu ist noch jede Katze anders. Manche mögen Dinge, die glitzern oder Geräusche von sich geben, andere brauchen einfach nur etwas zum Jagen. Wie oft hört man, dass Katze keine Lust zum Spielen hat, dann liegt es möglicherweise daran, dass sie ernsthaft krank ist oder über lange Zeit keine, oder zu wenig Spielangebote hatte.
Nur dazu: Spielen muss gelernt sein, am besten von klein auf und zu festen Zeiten. Sie werden feststellen, dass Ihre Katze Sie an das Spiel laut maunzend erinnern wird, so dass Sie diesen „Termin“ sicherlich nicht vergessen werden.
Die Spielzeugauswahl: Man mag es kaum glauben aber jede Katze reagiert auf andere Reize, die eine mag Federn, die andere Bändel, die nächste steht nur auf Bälle u.s.w. Katzen sind nun einmal echte Individualisten und wir haben die große Aufgabe herauszufinden was nun unser liebes Kätzchen so mag.
Die Abwechslung: Wer mit Katzen sein Leben teilt, vor allem mit Wohnungskatzen, braucht regelmäßig neues Katzenspielzeug um seinen vierbeinigen Mitbewohner gut und sinnvoll zu beschäftigen. Denn wie bei Kindern verlieren Katzen oftmals am „alten“ Spielzeug ihr Interesse und es liegt nichtbeachtet herum.
Unser Tipp: räumen sie das Katzenspielzeug nach dem Spiel weg. Natürlich soll sich ihre Katze auch mal selbst beschäftigen – dazu geben sie ungefährliches Spielzeug (keine Katzenangeln mit Schnur, in der sich Ihre Katze verheddern könnte) in eine Kiste aus der sich Ihre Katze das Spielzeug selber „klauen“ kann. Das mach doch viel mehr Spaß, als wenn es immer nur so herumliegt.

Mit Katzenspielzeug von Petstages, DaBird, Franzy Cat Toy, Catit Senses, Kong, CatDancer, Nina Ottoson und Profeline kommt garantiert keine Langeweile auf.
Eine große Auswahl an schönem Katzenspielzeug finden sie in unserem Katzenshop.
Wer noch mehr über die Katzenspielzeug und deren Anwendung erfahren möchte findet in unserem Katzenblog viele interessante Beiträge dazu.

Jetzt unseren Shop besuchen